Auf dieser Seite können Sie Pulmopret ausprobieren. Geben Sie Messwerte in den weiß hinterlegten Feldern ein, und klicken Sie auf "Interpretation berechnen". Wenn ein Wert nicht gemessen wurde, lassen Sie das Feld leer. Wenn Sie Anmerkungen zu einem Befund haben, können Sie uns unten einen Kommentar senden.
Geschlecht: Alter (Jahre): Größe (cm): Gewicht (kg): Luftdruck (mmHg):
Sollwerte: Österreichische Bezugswerte (TLC nach ERS)
    Soll vor Lyse % Soll nach Lyse % Soll %Änderung     Soll Ist %Soll  
VC l DLCO mmol/min*kPa  
FVC l DLCO/VA mmol/min*kPa
FEV1 l Grenzw. Ruhe Belastg. 100%O2
FEV1%FVC % PaO2 mmHg
PEF l/s PaCO2 mmHg
MEF50%FVC l/s AaDO2 mmHg
MEF25%FVC l/s pH
Raw kPa/l/s BE mmol/l
TLC l
IGV l
IGV%TLC %
RV l
RV%TLC %
VOLUMENWERTE: Leichtgradig erhöhte Totalkapazität. Mittelgradig inspiratorisch verschobene Atemmittellage. Mittelgradig erhöhtes Residualvolumen. Normale Vitalkapazität.

FLUSSWERTE: Hochgradig eingeschränktes FEV1. Es besteht ein obstruktives Muster.
Grenzwertig erhöhte Resistance.

DIFFUSIONSKAPAZITÄT: Deutlich verminderte Diffusionskapazität aufgrund einer Verkleinerung der an sich funktionell normalen Gasaustauschfläche.

BLUTGASANALYSE: Deutlich erniedrigter Sauerstoff-Partialdruck in Ruhe und unter Belastung. Hyperkapnie. AaDO2 in Ruhe und unter Belastung normal.

ZUSAMMENFASSUNG: Kein Hinweis auf eine Restriktion, Zeichen der Überblähung. Hochgradige, akut nicht reversible Obstruktion mit Schwerpunkt in den kleinen Luftwegen. Es besteht eine deutliche Ruhe- und Belastungshypoxämie aufgrund alveolarer Hypoventilation.
Haben Sie einen Kommentar zu diesem Befund? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback!
Anrede:
Name:
e-mail:
Kommentar:
Ihre Nachricht wird zusammen mit allen angezeigten Werten und dem Interpretationstext gesendet.
Technische Informationen: Build Date: Fr, 20. Jul. 2012 14:41:02
Versionsnummer: 4.0.4584.26431